Herzlich willkommen!

1/3

Hilfe auch am Telefon:

Beratung für Schwerkranke und Sterbende und ihre An- und Zugehörigen

Sie können uns  montags, dienstags und freitags von 10.00 bis 12.00 Uhr und donnerstags von 15.00 bis 17.00 Uhr unter 02241 -  29792 erreichen. Zudem ist ein Anrufbeantworter geschaltet, der mehrfach täglich abgehört wird, so dass Anfragen und Mitteilungen auch außerhalb der Sprechzeiten zeitnah beantwortet werden.

Das wichtigste Angebot des Ambulanten Hospizdienstes ist Zeit füreinander zu haben.  Wir begleiten und beraten (selbstverständlich unter den gegebenen Corona-Schutzmaßnahmen) schwerkranke und sterbende Menschen sowie ihre An- und Zugehörigen in der letzten Phase ihres Lebens - unabhängig von Herkunft, Religion, sozialer Stellung und Nationalität. Unsere Angebote sind für Sie kostenfrei. Alle unsere Mitarbeitenden unterliegen der Schweigepflicht. 

 


Trauerbegleitung

 

Selbstverständlich findet die Trauerbegleitung für Einzelpersonen auch in Corona-Zeiten weiterhin statt. Interessierte können sich gerne telefonisch unter der Nummer des Hospizdienstes melden; es wird dann gemeinsam nach einer unter den derzeitigen Umständen bestmöglichen Form der Einzelbegleitung und Beratung gesucht.

 


Trauertreff


Unser Trauertreff findet jeden 1. Donnerstag im Monat von 17.00 bis 18.30 Uhr unter den geltenden Corona-Schutzmaßnahmen statt! Interessierte melden sich bitte vorher telefonisch im Büro unter 02241-29792 an.

Wir freuen uns sehr auf Sie!

Nächste Veranstaltungen

25 plus 2:

Herzliche Einladung zu den Jubiläums-Feierlichkeiten am 9. September

 
Nachdem vor zwei Jahren unsere Feierlichkeiten zum 25-jährigen Vereinsbestehen der Pandemie zum Opfer fielen, unternehmen wir nun einen neuen Anlauf und laden herzlich ein zu unserer nachgeholten Jubiläumsfeier unter der Überschrift 25 plus 2.


Den Tagen mehr Leben geben -  dieser Gedanke leitet uns seit 1995 in unserer Arbeit und auch in der Jubiläumsveranstaltung, die eine kurze Rückschau auf unsere bisherige Tätigkeit wie auch einen Ausblick auf das zukünftige Wirken der Ökumenischen Initiative vermitteln soll.

 

Gottesdienst und Empfang finden im Dietrich-Bonhoeffer-Haus statt und beginnen um 18 Uhr. Der Abend wird musikalisch u.a. vom Gospelchor „Gospel Inspiration“ gestaltet.

Alle Mitglieder, ehren- und hauptamtlich Mitarbeitende, Freunde und Förderer sowie interessierten Bürgerinnen und Bürger laden wir herzlich ein. Zusagen werden erbeten per Mail an ambhospiz.sanktaugustin@t-online.de  

An dem Abend gelten die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen.

Einladung zum Informationsabend am 19.10.2022, 19.00 Uhr:

"Für den Fall des Falles vorbereitet sein-
Patientenverfügung/ Vorsorgevollmacht verständlich erklärt"

 

mit Frau Christiane Hellwig, Senioren- und Pflegeberatung der Stadt Sankt Augustin

im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Dietrich-Bonhoeffer-Str. 39, Sankt Augustin.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um Anmeldung in unserem Büro (Tel. 02241 / 29792)

oder per Mail an ambhospiz.sanktaugustin@t-online.de

"Es geht nicht darum,

dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben."

Cicely Saunders